Spinatbällchen auf Blumenkohlpüree

Spinatbällchen auf Blumenkohlpüree

Zutaten für 1 Person:

2 EL Butter
200g Blumenkohl
200g Spinat
2 Eier
100g Parmesan
Salz
Pfeffer
Muskatnuss

Nährwerte (pro Portion) *: 100 kcal

8g Kohlenhydrate
42g Eiweiß
50g Fett

Zubereitung:

Den Blumenkohl in Röschen zerteilen und gar dünsten. Danach mit Salz und Pfeffer würzen, die Butter hinzugeben und ihn mit einer Küchenmaschine cremig pürieren. Den Spinat kochen und abkühlen lassen. Den Spinat dann auf ein Küchentuch geben und möglichst die ganze Flüssigkeit rausdrücken. Solltest du frischen Spinat verwendet haben, musst du ihn jetzt auch noch klein schneiden. Dann kannst du ihn mit den restlichen Zutaten vermischen. Aus der Masse kleine Bällchen formen und auf ein Backblech geben. Bei 180 Grad die Spinatbällchen im Ofen 20-30 Minuten durchbacken. Auf dem Blumenkohlpüree anrichten, bei Bedarf mit etwas Parmesan garnieren und servieren.

Anmerkung:

Sollte der Spinat-Teig zu nass sein, so dass du keine Bällchen formen kannst, kannst du einen Esslöffel Flohsamenschalen hinzugeben, den Teig dann nochmal 10-15 Minuten stehen lassen, dann sollte es besser gehen.

* Die Nährwerte können je nach verwendeten Zutaten abweichen und sollten auf den jeweiligen Produkten für eine exakte Angabe nachgelesen werden

everydayfit icon 250x250

Über den Autor

Mein Name ist Thomas und ich beschäftige mich nun schon seit mehr als zehn Jahren mit den Themen Gesundheit, Ernährung und Sport. Hier kannst du mehr über mich erfahren und warum ich diese Seite gegründet habe.